Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter 10 Prozent des Plastikmülls im Meer stammen vom Fischfang
Weltgeschehen Schlaglichter 10 Prozent des Plastikmülls im Meer stammen vom Fischfang
11:01 06.11.2019

Jedes Jahr würden geschätzt etwa 640 000 Tonnen Netze und andere Ausrüstung in den Meeren zurückgelassen, kritisierte Greenpeace. Fischfangausrüstung sei «die tödlichste Art» von Plastikmüll in den Ozeanen, weil sie dafür entworfen sei, Meerestiere zu fangen und zu töten. Die Regierungen der Welt müssten handeln und «die zu wenig regulierte Fischereiindustrie wegen ihres gefährlichen Mülls zur Verantwortung ziehen».

Berlin (dpa) - CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat sich erneut deutlich gegen jegliche Zusammenarbeit der Union mit der AfD und ihrem Thüringer Fraktionschef Björn Höcke ausgesprochen.

06.11.2019

Madrid (dpa) - Die spanische Regierung plant bei der Parlamentswahl am Sonntag ein massives Sicherheitsaufgebot in der abtrünnigen Region Katalonien.

06.11.2019

Wiesbaden (dpa) - Im Kampf gegen Hass im Internet ist die Polizei in neun Bundesländern im Einsatz gewesen.

06.11.2019