Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter 38 Tote nach Erdbeben in der Türkei
Weltgeschehen Schlaglichter 38 Tote nach Erdbeben in der Türkei
19:11 26.01.2020

Die Helfer bargen aber nur weitere Leichen aus den Trümmern - die Zahl der Toten stieg auf 38. Bislang konnten 45 Menschen lebend geborgen werden. Mindestens zwei Menschen wurden nach Informationen des Senders CNN Türk noch unter den Trümmern vermutet - die Hoffnung, sie lebend zu finden, schwand stetig. Das Beben der Stärke 6,8 hatte am Freitagabend die Provinz Elazig erschüttert.

Belo Horizonte (dpa) - Bei Überschwemmungen nach viel Regen in Südbrasilien sind mindestens 37 Menschen ums Leben gekommen.

26.01.2020

Stockholm (dpa) - Spanien ist erneut Handball-Europameister.

26.01.2020

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat den Leiter des Anklageteams im Amtsenthebungsverfahren gegen ihn, Adam Schiff, scharf angegriffen.

26.01.2020