Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter Ausnahmezustand in Ecuador - Regierung zieht aus Quito weg
Weltgeschehen Schlaglichter Ausnahmezustand in Ecuador - Regierung zieht aus Quito weg
08:51 08.10.2019

«Maduro und Correa haben ihren Destabilisierungsplan in Gang gesetzt», sagte Moreno in einer Fernsehansprache. Die Plünderungen und der Vandalismus bei der Protestwelle der letzten Tage gegen die Erhöhung der Spritpreise bewiesen, dass es sich um ein Bestreben zur Zerstörung der demokratischen Staatsordnung handele. Moreno teilte mit, dass er seine Regierung von Quito nach Guayaquil verlegt habe.

Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Industrie hat sich im August nach dem jüngsten Produktionsrückgang wieder gefangen.

08.10.2019

Limburg (dpa) - Nach dem Lkw-Zwischenfall in der hessischen Kleinstadt Limburg hat die Polizei ihre Angaben zur Zahl der Verletzten deutlich nach unten korrigiert.

08.10.2019

Erfurt (dpa) - Nach Ansicht von Thüringens Innenminister Georg Maier müssen Polizisten, die sich zum rechtsnationalen «Flügel» der AfD bekennen, mit Konsequenzen rechnen.

08.10.2019