Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter Bericht: Bundesregierung erwägt hohe Strafen bei 5G-Spionage
Weltgeschehen Schlaglichter Bericht: Bundesregierung erwägt hohe Strafen bei 5G-Spionage
12:21 29.01.2020

Es sollte durch gegebenenfalls existenzielle Vertragsstrafen eine größtmögliche abschreckende Wirkung erzeugt werden, zitierte «Business Insider» ein Arbeitspapier der Regierung. In Deutschland wird seit Monaten darüber diskutiert, ob der chinesische Netzwerk-Ausrüster Huawei wegen Sicherheitsbedenken vom Ausbau des superschnellen 5G-Datenfunks ausgeschlossen werden sollte.

Berlin (dpa) - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat 75 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz vor einer Verharmlosung der Nazi-Verbrechen gewarnt.

29.01.2020

Berlin (dpa) - Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Norbert Röttgen, hat den Nahost-Vorstoß von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert.

29.01.2020

Düsseldorf (dpa) - Fortuna Düsseldorf hat sich von Trainer Friedhelm Funkel getrennt.

29.01.2020