Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter Dengue-Fieber im Jemen: Mindestens 162 Menschen gestorben
Weltgeschehen Schlaglichter Dengue-Fieber im Jemen: Mindestens 162 Menschen gestorben
12:11 16.01.2020

Das teilte die Hilfsorganisation Save the Children mit und sprach von mehr als 52 000 Verdachtsfällen der Krankheit im ganzen Land. Sie befürchtet den Ausbruch einer Epidemie. «Wir haben so etwas noch nicht erlebt», wird die Projektmitarbeiterin der Organisation in der Provinz Hodeida, Mariam Aldogani, zitiert. Täglich gebe es Berichte über neue Todesfälle. Ende November hatte das Internationale Komitee des Roten Kreuzes noch von rund 3500 Erkrankten gesprochen.

Berlin (dpa) - Vertreter der Umweltverbände in der Kohlekommission haben den nun festgezurrten Zeitplan für den Kohleausstieg scharf kritisiert.

16.01.2020

Berlin (dpa) - Organspenden bleiben in Deutschland weiterhin nur mit ausdrücklicher Zustimmung erlaubt.

16.01.2020

Idlib (dpa) - Bei schweren Kämpfen zwischen Regierungstruppen und Rebellen in Syrien sind nach Angaben von Beobachtern mindestens 40 Kämpfer getötet worden.

16.01.2020