Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter Deutschland bedauert Ende der Beobachtermission in Hebron
Weltgeschehen Schlaglichter Deutschland bedauert Ende der Beobachtermission in Hebron
06:01 02.02.2019

Die Mission sei Teil eines internationalen Rahmens zur Eindämmung und Lösung des Nahostkonfliktes gewesen, sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amtes. Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat das Mandat, das zum 31. Januar auslief, nicht verlängert. In Hebron leben inmitten von rund 200 000 Palästinensern mehrere hundert jüdische Siedler, die von der israelischen Armee geschützt werden.

Dresden (dpa) - Der Semperopernball in Dresden hat sich auch bei seiner 14. Ausgabe als Besuchermagnet erwiesen. 2500 Gäste im Opernhaus und schätzungsweise 10 000 Schaulustige auf dem Theaterplatz gaben dem Spektakel am Abend einen großen Rahmen.

02.02.2019

Stuttgart (dpa) - Bertolt Brecht trifft auf Elektro-Punk-Sängerin Peaches: Zum ersten Mal seit 23 Jahren arbeiten in Stuttgart Oper, Ballett und Schauspiel an einer Produktion.

02.02.2019

Caracas (dpa) - Im Machtkampf zwischen dem venezolanischen Staatschef Nicolás Maduro und dem selbsternannten Interimspräsidenten Juan Guaidó will die Opposition den Druck auf der Straße erhöhen.

02.02.2019