Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter «Dieselgate»: VW geht gegen Ex-FBI-Chef vor
Weltgeschehen Schlaglichter «Dieselgate»: VW geht gegen Ex-FBI-Chef vor
11:51 22.01.2020

Der ehemalige Leiter der amerikanischen Bundespolizei arbeitet nach seiner Karriere im öffentlichen Dienst als juristischer Vermittler in Wirtschaftsskandalen - bei VW hatte er Anfang 2016 Aussicht auf einen Beratervertrag und sollte in der Aufklärung der Dieselaffäre helfen. Nun ist Freeh für Anwälte privater Kläger tätig. Der Vorwurf der Wolfsburger: Er soll interne Informationen an diese weitergegeben oder gar verkauft haben, berichtet das Online-Wirtschaftsmagazin «Business Insider».

Frankfurt/Main (dpa) - Nach der Diesel-Razzia beim japanischen Autohersteller Mitsubishi und zwei Zulieferern werten die Ermittler die sichergestellten Materialien aus.

22.01.2020

Davos (dpa) - Lieferdrohnen werden dem US-Logistikkonzern UPS zufolge künftig weiter eher auf Spezialzwecke beschränkt bleiben.

22.01.2020

Genf (dpa) - Auch der Telekommunikations-Riese Vodafone ist bei der von Facebook entwickelten Digitalwährung Libra ausgestiegen.

22.01.2020