Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter EU-Ratsvorsitzender Rinne rechnet mit Brexit-Verschiebung
Weltgeschehen Schlaglichter EU-Ratsvorsitzender Rinne rechnet mit Brexit-Verschiebung
06:01 06.10.2019

Es sei wichtig, einen harten Brexit zu verhindern, sagte der finnische Premierminister der «Welt am Sonntag». Derzeit sehe es so aus, als gebe es bis Ende Oktober keinen Deal und als bestehe die Gefahr eines harten Brexits. Für diesen Fall rechne er mit einem Verlängerungsantrag. Er gehe davon aus, dass die EU-Staats- und Regierungschefs beim EU-Gipfel Mitte Oktober nicht über ein konkretes Abkommen, sondern vielmehr über eine Verlängerung sprechen würden.

Rom (dpa) - Im Vatikan beginnt heute die Amazonas-Synode.

06.10.2019

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer hat angesichts der steigenden Zahl von Flüchtlingen auf den griechischen Inseln vor einem noch größeren Flüchtlingszustrom als 2015 gewarnt und mehr Solidarität von den EU-Mitgliedern gefordert.

06.10.2019

Berlin (dpa) - EU-Kommissar Dimitris Avramopoulos hat Kritik an Innenminister Horst Seehofer wegen der Aufnahme von Bootsflüchtlingen zurückgewiesen.

06.10.2019