Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter Erdbeben im Osten der Türkei: 22 Tote
Weltgeschehen Schlaglichter Erdbeben im Osten der Türkei: 22 Tote
14:01 25.01.2020

Mindestens 22 Menschen wurden getötet sowie Hunderte verletzt. Das teilte Innenminister Süleyman Soylu mit. Das Beben hatte die Stärke 6,8. Es folgten rund 400 Nachbeben. Das Beben gestern Abend hatte sein Zentrum in der Provinz Elazig im Bezirk Sivrice. Mehrere Gebäude stürzten ein. Behörden gehen davon aus, dass noch immer Menschen von Trümmern verschüttet sind. Bisher wurden 39 Verschüttete gerettet.

Rot am See (dpa) - Nach dem Verbrechen in Rot am See mit sechs Toten schwebt ein angeschossener 68-Jähriger weiter in Lebensgefahr.

25.01.2020

Berlin (dpa) - Fast jeder dritte Krankenversicherte in Deutschland hat im vergangenen Jahr im Schnitt mehr als drei Wochen auf einen Termin beim Facharzt warten müssen.

25.01.2020

Güglingen (dpa) - Nach dem gewaltsamen Tod eines 15-Jährigen in Baden-Württemberg befragt die Polizei Familienmitglieder und Bekannte.

25.01.2020