Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter Exhumierung im Fall der mutmaßlich falschen Ärztin
Weltgeschehen Schlaglichter Exhumierung im Fall der mutmaßlich falschen Ärztin
10:01 19.11.2019

Wie die Staatsanwaltschaft Kassel mitteilte, soll dadurch die Todesursache des Mannes geklärt werden. Außerdem soll es Erkenntnisse darüber geben, ob eine mögliche Fehlbehandlung der falschen Ärztin zum Tod des Mannes geführt haben könnte. Von 2015 bis 2018 hatte eine 48-Jährige in einer Klinik in Fritzlar als Assistenzärztin gearbeitet. Sie soll ohne entsprechende Ausbildung Patienten betäubt haben.

Düsseldorf (dpa) - Polizei, Steuerfahndung und Justiz sind in fünf Bundesländern mit einer Großrazzia gegen illegale Millionentransfers ins Ausland vorgegangen. 27 Beschuldigte im Alter zwischen 23 und 61 Jahren sollen im großen Stil Bargeld aus Deutschland ins Ausland transferiert haben.

19.11.2019

Seoul (dpa) - Nordkorea sieht in der Verschiebung eines Militärmanövers der USA mit Südkorea keinen Grund für die Rückkehr zu den Verhandlungen über sein Atomwaffenprogramm.

19.11.2019

Istanbul (dpa) - Mehr als drei Jahre nach dem Putschversuch in der Türkei geht die Serie der Fahndungen und Festnahmen weiter.

19.11.2019