Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter Frau vor Zug gestoßen: Täter soll in die Psychiatrie
Weltgeschehen Schlaglichter Frau vor Zug gestoßen: Täter soll in die Psychiatrie
12:21 28.01.2020

Die Richter am Duisburger Schwurgericht waren überzeugt, dass der neunfache Familienvater die 34-Jährige im Juli 2019 völlig unvermittelt vor einen Zug gestoßen hatte. Die Frau war noch im Gleisbett gestorben. Das Gericht wertete die Tat als Mord, eine Haftstrafe sei wegen der psychischen Erkrankung des Mannes aber nicht in Betracht gekommen.

Szeged (dpa) - Ungarn hat Warnschüsse gegen Migranten abgefeuert.

28.01.2020

Biel (dpa) - Die Schweizer Uhrenhersteller haben im vergangenen Jahr nach Stückzahlen einen Exporteinbruch um mehr als 13 Prozent erlebt.

28.01.2020

München (dpa) - Nach dem ersten bestätigten Fall der neuartigen Lungenkrankheit in Deutschland überprüfen die bayerischen Behörden 40 Kontaktpersonen in der Firma und der Familie.

28.01.2020