Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter Guaidó: Stehen kurz vor dem Machtwechsel
Weltgeschehen Schlaglichter Guaidó: Stehen kurz vor dem Machtwechsel
19:21 02.02.2019

Der Machtwechsel stehe unmittelbar bevor, sagte der 35-jährige Anführer der Opposition bei einer Rede vor seinen Anhängern. «Wir schwören: Wir bleiben auf den Straßen, bis es Freiheit, eine Übergangsregierung und Neuwahlen gibt», sagte Guaidó unter dem Applaus der Menge. Zeitgleich fanden in mehreren Städten des Landes Kundgebungen für Guaidó und gegen den umstrittenen Staatschef Nicolás Maduro statt.

Berlin (dpa) - Nach dem Durchbruch für eine Reform der Grundsteuer setzen die Kommunen auf zügige weitere Klärungen für ihre wichtige Einnahmequelle.

02.02.2019

Caracas (dpa) - Im venezolanischen Machtkampf sind der umstrittene Präsident Nicolás Maduro und sein junger Herausforderer, Parlamentspräsident Juan Guaidó, auf Kollisionskurs gegangen.

02.02.2019

Berlin (dpa) - Spitzenreiter Borussia Dortmund hat am Samstag in der Fußball-Bundesliga seinen Vorsprung auf den FC Bayern auf sieben Punkte ausgebaut.

02.02.2019