Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Helfer in Mosambik befürchten Krankheiten
Weltgeschehen Schlaglichter Helfer in Mosambik befürchten Krankheiten
18:21 25.03.2019

In den überschwemmten Gebieten im Zentrum des Landes im südlichen Afrika steigt die Angst vor dem Ausbruch schwerer Durchfallerkrankungen wie Cholera und Typhus. Um die vom Zyklon «Idai» verursachte Notlage zu bewältigen, wird nun auch das US-Militär die Helfer in Mosambik unterstützen. Am 15. März hatte der schwere Tropensturm weite Teile von Mosambik, Malawi und Simbabwe verwüstet. Rund 700 Menschen sind nach Regierungsangaben ums Leben gekommen.

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat die von Israel annektierten syrischen Golanhöhen formell als Staatsgebiet Israels anerkannt.

25.03.2019

Washington (dpa) - Führende Demokraten im US-Kongress sind nicht davon überzeugt, dass die Untersuchungen des FBI-Sonderermittlers Robert Mueller Präsident Donald Trump entlastet haben.

25.03.2019

Tel Aviv (dpa) - Nach einem Raketenangriff aus dem Gazastreifen hat Israels Luftwaffe zahlreiche Ziele in dem Palästinensergebiet beschossen.

25.03.2019