Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter Italien: Strafe auf Migranten-Rettung - Dekret verabschiedet
Weltgeschehen Schlaglichter Italien: Strafe auf Migranten-Rettung - Dekret verabschiedet
06:01 12.06.2019

Private Schiffe, die gegen die Anweisung verstoßen, nicht in italienische Hoheitsgewässer zu fahren, müssen demnach zwischen 10 000 und 50 000 Euro Strafe zahlen. Der Ministerrat stimmte dem Dekret zu. Es geht auf den Chef der rechten Lega, Innenminister Matteo Salvini, zurück, der NGOs von der Rettung von Migranten abhalten will. Zuletzt hatte Salvini der deutschen Hilfsorganisation Sea-Watch verboten, in Italien anzulegen.

Rom (dpa) - Millionen Heuschrecken haben die italienische Urlaubsinsel Sardinien heimgesucht.

12.06.2019

New York (dpa) - Nach dem spektakulären Helikopterabsturz in New York gehen Ermittler möglichen Funksprüchen kurz vor dem Unglück nach.

12.06.2019

Berlin (dpa) - Eine Fläche ungefähr in der Größe von 22 Fußballfeldern im Bundeseisenbahnvermögen wäre für den Wohnungsbau geeignet.

12.06.2019