Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter Japanischer Postbote hortet Tausende Sendungen zu Hause
Weltgeschehen Schlaglichter Japanischer Postbote hortet Tausende Sendungen zu Hause
10:11 23.01.2020

«Es war eine zu große Quälerei, sie auszuliefern», gestand der 61-Jährige laut örtlichen Medien der Polizei. Nicht weniger als 24 000 nicht an die Empfänger zugestellte Postsendungen fanden die Beamten in seinem Haus in der Tokioter Nachbarprovinz Kanagawa. Seit Jahren machte er das demnach schon, doch erst vor kurzem kam sein Verhalten bei internen Untersuchungen der Post ans Licht.

Berka vor dem Hainich (dpa) - Bei einem schweren Schulbusunfall nahe Eisenach in Thüringen sind zwei Kinder ums Leben gekommen. 20 weitere Schüler sowie der Busfahrer wurden verletzt, wie das Landratsamt des Wartburgkreises mitteilte.

23.01.2020

Berlin (dpa) - Bei Durchsuchungen in Zusammenhang mit dem Verbot der rechtsextremen Gruppe «Combat 18» hat die Polizei nach Angaben des Bundesinnenministeriums auch «waffenrechtlich relevante Gegenstände» beschlagnahmt.

23.01.2020

Wellington (dpa) - Sechs Wochen nach dem tödlichen Vulkanausbruch in Neuseeland sind zwei Vermisste offiziell für tot erklärt worden.

23.01.2020