Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter Kritik an südlichen Bundesländern im Sommerferien-Streit
Weltgeschehen Schlaglichter Kritik an südlichen Bundesländern im Sommerferien-Streit
17:51 28.11.2019

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller beispielsweise warf Bayern und Baden-Württemberg im Deutschlandfunk einen «Angriff auf den Föderalismus» vor. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hatte zuvor gesagt: «Wir haben unseren Biorhythmus mit den Ferien - den wollen wir gern behalten», sagte er. Bayern und Baden-Württemberg beteiligen sich traditionell nicht am sogenannten rollierenden System der Bundesländer bei den Ferienterminen.

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer stößt mit ihrer Vorstellung eines verpflichtenden Dienstjahres für junge Frauen und Männer auf Vorbehalte auch in den Reihen von CDU und CSU. Nach einem Werkstattgespräch der CDU in der Parteizentrale in Berlin sagten mehrere Teilnehmer, sie hätten bewusst offen gelassen, ob ein solches Dienstjahr verpflichtend oder freiwillig sein solle.

28.11.2019

Berlin (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat Bemühungen um ausländische Fachkräfte verteidigt, um die Personalnot in der Pflege zu lindern.

28.11.2019

Rostock (dpa) - Die Eigenanteile an den Pflegekosten für Patienten und ihre Angehörigen sollen nach dem Willen der Ländersozialminister nicht im bisherigen Umfang weiter steigen.

28.11.2019