Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter London-Attentat: Schuldzuweisungen und Lob für «Helden»
Weltgeschehen Schlaglichter London-Attentat: Schuldzuweisungen und Lob für «Helden»
22:01 01.12.2019

Premier Boris Johnson warf der früheren Labour-Regierung vor, sie sei Schuld an der vorzeitigen Haftentlassung des Attentäters. Der Mann hatte am Freitag zwei Menschen erstochen, bevor er von Zivilisten überwältigt und von der Polizei erschossen wurde. Der wegen Anschlagsplänen verurteilte Terrorist war vor einem Jahr auf Bewährung routinemäßig vorzeitig entlassen worden. Viel Lob gab es für die Zivilisten, die ihn mit improvisierten Waffen oder sogar bloßen Händen angingen.

Stoke-on-Trent (dpa) - Nach der Messerattacke mit zwei Todesopfern in London hat die Polizei in Großbritannien einen Terrorverdächtigen festgenommen.

01.12.2019

Berlin (dpa) - Der designierte SPD-Vorsitzende Norbert Walter-Borjans pocht auf Zugeständnisse des Koalitionspartners.

01.12.2019

Valletta (dpa) - Der maltesische Premierminister Joseph Muscat hat in der Krise um den Mord an der Journalistin Daphne Caruana Galizia seinen Rücktritt für Januar angekündigt.

01.12.2019