Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter Medien: Nach Schüssen auf Synagoge Wohnungsdurchsuchung
Weltgeschehen Schlaglichter Medien: Nach Schüssen auf Synagoge Wohnungsdurchsuchung
09:41 10.10.2019

Der Einsatz soll in Benndorf bei Eisleben gewesen sein, berichtete der MDR Sachsen-Anhalt. Die Polizei bestätigte die Durchsuchung nicht. In Benndorf soll nach Angaben eines Anwohners die Mutter von Stephan B. leben. Der schwerbewaffnete Täter hatte gestern versucht, in die Synagoge einzudringen und dort unter Dutzenden Gläubigen ein Blutbad anzurichten. Der Versuch scheiterte, woraufhin er vor der Synagoge und danach in einem nahen Döner-Imbiss zwei Menschen erschoss.

Landsberg (dpa) - Im Zusammenhang mit dem Anschlag auf die Synagoge in Halle an der Saale ist am Morgen im 15 Kilometer entfernten Landsberg ein dunkelgraues Auto abgeschleppt worden.

10.10.2019

Istanbul (dpa) - Das türkische Militär hat seine Offensive gegen Kurdenmilizen in Nordsyrien fortgesetzt.

10.10.2019

Hongkong (dpa) - Nach scharfer Kritik aus China hat Apple eine App aus seinem Angebot entfernt, die Demonstranten in Hongkong bei ihren Protesten die Standorte der Polizeieinheiten anzeigte.

10.10.2019