Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter Menschenrechtler prangern Chinas Überwachungssystem an
Weltgeschehen Schlaglichter Menschenrechtler prangern Chinas Überwachungssystem an
06:01 15.01.2020
New york

Die Kommunistische Partei Chinas habe einen Orwellschen Hightech-Überwachungsstaat und ein ausgeklügeltes Internet-Zensursystem errichtet, um öffentliche Kritik zu überwachen und zu unterdrücken. So heißt es im Jahresbericht der Organisation, der in New York vorgestellt wurde. Gleichzeitig nutze Peking seinen wachsenden wirtschaftlichen Einfluss im Ausland, um das globale System zur Verteidigung der Menschenrechte auszuhebeln.

Berlin (dpa) - Bundesregierung und Wirtschaft kommen im Kanzleramt zu einem Spitzentreffen zum schwierigen Umbruch in der Autoindustrie zusammen.

15.01.2020

Melbourne (dpa) - Wegen starker Rauchbelastung durch die Buschbrände haben sich auch heute wieder Spiele der Qualifikationsrunde für die Australian Open in Melbourne verzögert.

15.01.2020

Berlin (dpa) - Im Jahr 2030 könnten laut einer Studie erstmals mehr Autos mit Elektro-Antrieben als mit Verbrennungsmotoren verkauft werden.

15.01.2020