Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter Merkel: Guaidó legitimer Interimspräsident
Weltgeschehen Schlaglichter Merkel: Guaidó legitimer Interimspräsident
12:01 04.02.2019

«Bis gestern ist keine Wahl für eine Präsidentschaft ausgerufen worden. Deshalb ist jetzt Guaidó die Person, mit der wir darüber reden und von der wir erwarten, dass sie einen Wahlprozess möglichst schnell initiiert», sagte Merkel nach einem Gespräch mit dem japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe in Tokio. Nachdem ein Ultimatum verschiedener EU-Länder abgelaufen war, hatten unter anderem auch Spanien, Großbritannien oder Schweden Guaidó anerkannt.

Tokio (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel und der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe haben einen Ausbau des gemeinsamen Engagements für internationalen Freihandel und Multilateralismus angekündigt.

04.02.2019

München (dpa) - Wegen des starken Schneefalls und eines Streiks am Flughafen Hamburg sind in München 140 Flüge ausgefallen.

04.02.2019

Paris (dpa) - Nach Spanien, Großbritannien, Österreich und Schweden haben auch Frankreich und Dänemark Parlamentschef Juan Guaidó als Interimspräsidenten von Venezuela anerkannt.

04.02.2019