Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter Messerattacke in Polizeipräfektur: Innenminister in der Kritik
Weltgeschehen Schlaglichter Messerattacke in Polizeipräfektur: Innenminister in der Kritik
23:01 06.10.2019

Nun wächst vor allem der Druck auf Innenminister Christophe Castaner. Es habe offensichtlich Schwachstellen bei der Erkennung der Radikalisierung des Verdächtigen gegeben, räumte er beim Sender TF1 ein. Forderungen nach seinem Rücktritt wies er aber zurück. Castaner betonte, dass es in der Akte des Polizeimitarbeiters keine Hinweise auf Verhaltensauffälligkeiten gegeben habe.

Lissabon (dpa) - Anders als in anderen EU-Ländern sind die Sozialisten in Portugal weiterhin stark.

06.10.2019

Berlin (dpa) - Das Klimaschutzgesetz, das am Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden soll, ist laut einem «Spiegel»-Bericht im Vergleich zur ursprünglichen Planung deutlich abgeschwächt worden.

06.10.2019

Paris (dpa) - Nach drei Tagen in Gewahrsam ist im Fall der Attacke in der Polizeipräfektur von Paris die Ehefrau des Tatverdächtigen wieder auf freiem Fuß. Das bestätigten Justizkreise der dpa.

06.10.2019