Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter Milde Temperaturen können Natur durcheinander bringen
Weltgeschehen Schlaglichter Milde Temperaturen können Natur durcheinander bringen
11:01 15.01.2020
Anzeige

Das sagt Justus Meißner von der Stiftung Naturschutz. «Arten, die an kalte Winter angepasst sind, brauchen eigentlich auch die kalte Winterruhe. Wenn es zu warm ist, kann es sein, dass sie verfaulen, verschimmeln oder durch pflanzenfressende Tiere geschädigt werden», so Meißner. Bei Obstbäumen bestehe die Gefahr, dass sie zu früh blühen. «Bei einem Spätfrost können die Blüten oder die Fruchtansätze abfrieren.»

Berlin (dpa) - Die deutsche Wirtschaft hat unter dem Eindruck von Handelskriegen, globalen Konflikten und der schwächeren Weltkonjunktur abermals einen Gang zurückgeschaltet.

15.01.2020

Messina (dpa) - Mafia-Bosse sollen sich in Sizilien mit Millionen von EU-Geldern bereichert haben.

15.01.2020

Wallau (dpa) - Ikea ruft wegen möglicher Chemikalien-Belastung einen Reise-Trinkbecher zurück.

15.01.2020