Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter Münchner Staatsanwälte überprüfen 100 Missbrauchsfälle
Weltgeschehen Schlaglichter Münchner Staatsanwälte überprüfen 100 Missbrauchsfälle
15:01 07.02.2019

Die Kirche hat den Ermittlern Akten zur Verfügung gestellt. Viele der Beschuldigten sind allerdings nicht mehr am Leben oder die Vorwürfe verjährt. In 13 Fällen hat es schon in der Vergangenheit Ermittlungen gegeben. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, der Münchner Kardinal Reinhard Marx, hat sich mehrfach für eine gründliche Aufklärung von Missbrauchsvorwürfen ausgesprochen.

Köln (dpa) - In einem Prozess um den Einsturz des Kölner Stadtarchivs vor fast zehn Jahren ist ein Angeklagter wegen fahrlässiger Tötung zu einer Haftstrafe von einem Jahr auf Bewährung verurteilt worden.

07.02.2019

Berlin (dpa) - Die milliardenschweren SPD-Reformpläne für den Sozialstaat sind nach Einschätzung des CDU-Bundestagsabgeordneten Mathias Middelberg ein schwerer strategischer Fehler.

07.02.2019

Göttingen (dpa) - Der deutsche Chemie-Nobelpreisträger Manfred Eigen ist tot.

07.02.2019