Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Nach Attentat von Christchurch offiziell Mordanschuldigung
Weltgeschehen Schlaglichter Nach Attentat von Christchurch offiziell Mordanschuldigung
23:51 15.03.2019

Weitere Anschuldigungen würden folgen, teilte die neuseeländische Polizei mit. Das Bezirksgericht von Christchurch habe die Entscheidung bei einer Anhörung unter Ausschluss der Öffentlichkeit gefällt. Bei dem Doppelanschlag waren der Polizei zufolge am Freitag 49 Menschen getötet und 42 verletzt worden. Zwei Verletzte sind noch in kritischem Zustand.

Algier (dpa) - Trotz der Reformversprechen der algerischen Regierung gehen die Massenproteste gegen Präsident Abdelaziz Bouteflika unvermindert weiter.

15.03.2019

Christchurch (dpa) - Als Konsequenz aus dem Terroranschlag auf zwei Moscheen verschärft Neuseeland das Waffenrecht.

15.03.2019

Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbach hat im Rennen um die Champions-League-Plätze in der Fußball-Bundesliga einen kleinen Rückschlag hinnehmen müssen.

15.03.2019