Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter Ramelow ist gegen eine sofortige Neuwahl
Weltgeschehen Schlaglichter Ramelow ist gegen eine sofortige Neuwahl
14:01 10.02.2020
Anzeige

Wer jetzt mit einem geschäftsführenden Ministerpräsidenten eine Landtagswahl vorbereite und damit 70 Tage in Kauf nehme, in denen es keine Landesregierung gebe, handele staatspolitisch verantwortungslos, sagte Ramelow nach einer Sitzung der Thüringer Linke-Fraktion. Thüringens Linken-Fraktionschefin Susanne Hennig-Wellsow bekräftigte: «Wir wollen Bodo Ramelow in einem ersten Wahlgang mit demokratischen Mehrheiten zum neuen Ministerpräsidenten wählen.»

Dublin (dpa) - Politischer Umbruch in Irland: Nach dem völlig überraschenden Wahlerfolg der linksgerichteten Partei Sinn Fein kommen auf Irland schwere Koalitionsverhandlungen zu.

10.02.2020

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn will in diesem Jahr rund 25 000 neue Beschäftigte in Deutschland einstellen.

10.02.2020

Berlin (dpa) - Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer gibt auf.

10.02.2020