Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter Schüsse in Rot am See: 68-Jähriger noch in Lebensgefahr
Weltgeschehen Schlaglichter Schüsse in Rot am See: 68-Jähriger noch in Lebensgefahr
13:01 25.01.2020
Anzeige

Eine 64-jährige Frau, möglicherweise die Frau des lebensgefährlich Verletzten, liegt mit leichten Schussverletzungen im Krankenhaus. Der mutmaßliche Täter hatte gestern in dem Ort in Baden-Württemberg sechs Verwandte erschossen, darunter seine Eltern, und danach die Polizei verständigt. Der Sportschütze, der sich noch nicht zur Tat geäußert hat, soll im Laufe des Tages dem Haftrichter vorgeführt werden.

Berlin (dpa) - Fast jeder dritte Krankenversicherte in Deutschland hat im vergangenen Jahr im Schnitt mehr als drei Wochen auf einen Termin beim Facharzt warten müssen.

25.01.2020

Güglingen (dpa) - Nach dem gewaltsamen Tod eines 15-Jährigen in Baden-Württemberg befragt die Polizei Familienmitglieder und Bekannte.

25.01.2020

Peking (dpa) - Die neue Lungenkrankheit aus China verbreitet sich weiter und hat erstmals auch Europa erreicht.

25.01.2020