Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter Sonderberater von Frankreichs Präsident Macron kündigt
Weltgeschehen Schlaglichter Sonderberater von Frankreichs Präsident Macron kündigt
23:01 11.02.2019

Sein Sonderberater Ismaël Emelien kündigte im Interview mit der Zeitung «Le Point» seinen Rücktritt an. Er begründete seinen Weggang in rund anderthalb Monaten mit der bevorstehenden Veröffentlichung eines von ihm mitverfassten Buches, für das er künftig gern Werbung machen möchte. Emelien ist der zweite enge Mitarbeiter, der seit Anfang des Jahres den Präsidentenpalast verlässt. Zuletzt kündigte Sylvain Fort, Macrons Direktor für Kommunikation.

Berlin (dpa) - Verdi-Chef Frank Bsirske dringt auf Sicherheit für die vom Kohle-Ausstieg betroffenen Beschäftigten.

11.02.2019

Hamburg (dpa) - Der Hamburger SV hat mit einem Arbeitssieg seine Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga gefestigt.

11.02.2019

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat den Großteil der sozialpolitischen Pläne der SPD zurückgewiesen. Über die Vorschläge zur Qualifizierung könne man «noch mal reden», sagte Kramp-Karrenbauer in den ARD-«Tagesthemen». Alles andere sehe sie «sehr kritisch», insbesondere auch, dass «Fördern und Fordern als Prinzip ein gutes Stück weit aufgegeben wird». SPD-Chefin Andrea Nahles bekräftigte im ZDF den Bruch der SPD mit dem Hartz-IV-System.

11.02.2019