Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter Umweltschützer: Brände in Sibirien flauen langsam ab
Weltgeschehen Schlaglichter Umweltschützer: Brände in Sibirien flauen langsam ab
06:01 16.08.2019

«Momentan gehen die Brände wegen der Wetterbedingungen langsam zurück», sagte der russische Brandexperte Anton Beneslawski von Greenpeace. Es lasse sich aber nur schwer vorhersagen, wann sie komplett gelöscht sein werden. Nur ergiebige Regenfälle könnten das Feuer wirksam bekämpfen. Angesichts dieser Größenordnung sei das Wetter der einzige Faktor, sagte Beneslawski. Seit Wochen kämpfen Tausende Einsatzkräfte gegen die Flammen in der Taiga, dem für das Weltklima wichtigen Waldgürtel in Sibirien.

Los Angeles (dpa) - Eine Trunkenheitsfahrt im März bringt den US-Schauspieler Michael Madsen für einige Tage hinter Gitter.

06:01 Uhr

Seoul (dpa) - Das nordkoreanische Militär hat erneut zwei Raketen abgefeuert.

06:01 Uhr

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Großbritannien nach einem Brexit ein «fantastisches» Handelsabkommen mit den USA in Aussicht gestellt.

06:01 Uhr