Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter Verhaftungen bei Protesten im Iran
Weltgeschehen Schlaglichter Verhaftungen bei Protesten im Iran
11:01 17.11.2019

Die Staatsanwaltschaft der Stadt Jasd warf den Demonstranten vor, sie hätten die Proteste für «Sabotageaktionen» ausnutzen wollen. Keiner der 40 Verhafteten stamme aus Jasd, so die Staatsanwaltschaft nach Angaben der Nachrichtenagentur Mehr. Auch in der Nacht soll es zu gewaltsamen Protesten gekommen sein. Verlässliche Informationen lagen allerdings nicht vor, da viele Menschen im Iran der Zugang zum Internet nicht mehr möglich ist.

London (dpa) – Fußball-Nationalverteidiger Antonio Rüdiger hat sich für Spielabbrüche nach rassistischen Vorfällen ausgesprochen.

17.11.2019

Berlin (dpa) - Unmittelbar vor der sogenannten Digitalklausur des Bundeskabinetts hat der Branchenverband Bitkom mehr Tempo bei der Digitalisierung in Deutschland angemahnt.

17.11.2019

Hongkong (dpa) - In Hongkong ist es erneut zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen.

17.11.2019