Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter WHO: Nur kleine Fortschritte beim Kampf gegen Malaria
Weltgeschehen Schlaglichter WHO: Nur kleine Fortschritte beim Kampf gegen Malaria
06:01 04.12.2019

In einigen Staaten habe sich die Lage zwar verbessert, in den Ländern mit dem größten Anteil an Malaria-Fällen sei der Kampf gegen die Krankheit aber weiterhin herausfordernd. Laut dem aktuellen Malaria-Bericht der WHO starben 2018 408 000 Menschen an der Krankheit. 2010 waren es 585 000. Auch die Zahl der Malaria-Fälle ging mit geschätzten 228 Millionen zurück. Das Ziel, die Zahl der Fälle und Todesopfer bis 2020 um mindestens 40 Prozent im Vergleich zu 2015 zu senken, ist aber weit entfernt.

Berlin (dpa) - Juso-Chef Kevin Kühnert hat die SPD vor einem vorschnellen Ausstieg aus der großen Koalition gewarnt.

04.12.2019

Washington (dpa) - First Lady Melania Trump hat einer neuen Biografie zufolge ein getrenntes Schlafzimmer von US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus - einen Stock über dem ihres Ehemannes.

04.12.2019

Madrid (dpa) - Der weltweite Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid hat einer Studie zufolge auch 2019 wieder zugenommen.

04.12.2019