Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter Wahl in Tunesien: Schwierige Regierungsbildung erwartet
Weltgeschehen Schlaglichter Wahl in Tunesien: Schwierige Regierungsbildung erwartet
06:01 07.10.2019

Zwei Parteien erklärten sich nach der Schließung der Wahllokale zum Sieger. Die moderat islamistische Ennahda bekam laut Nachwahlumfragen die meisten Stimmen. Die Partei käme demnach auf 17,5 Prozent, wie das staatliche Fernsehen unter Berufung auf Umfragen des Forschungsinstituts Sigma Conseil berichtete. Unmittelbar nach Schließung der Wahllokale erklärte sich auch die neugegründete bürgerliche Partei «Kalb Tounes» zum Sieger.

Hamburg (dpa) - Fünf Tage lang hatte der 71-jährige Bankräuber das letzte Wort, nun ist die Richterin dran.

07.10.2019

Pristina (dpa) - Bei der vorgezogenen Parlamentswahl im Kosovo zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen dreier Parteien ab.

07.10.2019

Lissabon (dpa) - Die regierenden Sozialisten haben die Parlamentswahl im früheren Euro-Krisenland Portugal mit großem Vorsprung gewonnen.

07.10.2019