Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Schlaglichter Wegen Bränden in Australien: Füchse haben leichtere Beute
Weltgeschehen Schlaglichter Wegen Bränden in Australien: Füchse haben leichtere Beute
06:01 16.01.2020

Potenzielle Beutetiere hätten bei den Bränden viel von ihren Schutzräumen verloren, sagte Sally Box, Australiens Beauftragte für bedrohte Arten, dem Radiosender ABC. «Das macht sie noch verwundbarer» und sei ein echtes Risiko. «Es ist eine der sekundären Folgen von Feuer.» Zu den einheimischen Tieren, um die sich die Experten große Sorgen machen, gehören zum Beispiel die Schmalfußbeutelmaus und der Braunkopfkakadu auf der Känguru-Insel.

Berlin (dpa) - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hält einen Wiedereinstieg in die Atomkraft in Deutschland für denkbar.

16.01.2020

Berlin (dpa) - Die Mitgliederzahlen von CDU und SPD sind im vergangenen Jahr zurückgegangen.

16.01.2020

Paris (dpa) - Frankreich steht ein neuer Massenprotest gegen die geplante Rentenreform bevor.

16.01.2020